Tierschutz la Palma e.V.

Seit dem 06.10.2014 besitzt der Tierschutz La Palma e.V. die Erlaubnis im Sinne des §11 Abs.1 Nr.5 Tierschutzgesetz (TierSchG)


19.08.2018

Valentinas Fund in einer Mülltonne.

 

 

19.08.2018

Der Bau des Tierheimes auf La Palma geht weiter.

 

20.07.2018

Unterstützung des Tierheims Mascota´s durch den Tierschutz La Palma e.V.

Das Tierheim Mascota´s besteht nun seit knapp 2 Jahren. 16 ehrenamtliche Helfer haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben der momentan 21 hier gestrandeten Hunde, zu verbessern.

Die Tiere leben zum Teil in kleinen Gruppen, aber auch in 1er und 2er Zwingern. Täglich wird hier gereinigt, gefüttert und ein wenig gestreichelt. Zu mehr fehlt leider die Zeit.

Um mehr Hunden die Möglichkeit zu geben in Gruppen und in größeren Gehegen zu leben, planten die Mitglieder die Dachfläche, welche stark zugewachsen war, zu weiteren Gruppengehegen umzubauen. Zuerst wurde die Fläche von Sträuchern, Steinen und kleinen Bäumen befreit. Nun konnte der Aufteilungsplan beginnen. 5 neue Flächen sollen entstehen.
Die finanzielle Situation Mascota´s ist leider sehr bescheiden, und mit einer Unterstützung der Gemeinden für Umbaumaßnahmen ist nicht zu rechnen.

So hat sich der Tierschutz La Palma e.V. bereit erklärt, das Bauprojekt mit 1000,- € zu unterstützen.

Mit dieser Finanzspritze konnten zuerst die vorhandenen Zwinger verbessert werden, die zwei bestehenden Freiflächen neu überdacht werden und nun geht es an die genannte Dachfläche.

Ein ganz großes Dankeschön an den in Deutschland sitzenden Verein sagen die Helfer, und freuen sie sehr, die Lage der Tiere etwas verbessern zu können.
Gerne schicken wir ein paar Fotos.

 







30.11.2017

Die Kleinen bei Valentina aus Russland


29.11.2017

Ein Feierabend bei Valentina

06.11.2017

Wir suchen ständig Pflegestellen für unsere Hunde und Katzen !!!

Wenn Sie sich gern für Tiere einsetzen möchten, ist dies vielleicht genau das Richtige für Sie – Sie haben direkten Kontakt zu einem Tier und begleiten es in ein sicheres und schönes Leben – etwas sehr befriedigendes für einen Tierfreund. Wir engagieren uns im In- und Ausland für notleidende Tiere und eines unserer Ziele ist es, ein gutes Zuhause für ungewollte Hunde und Katzen für immer zu finden.
Dazu brauchen wir tierliebe Familien, die bereit sind, eine unserer Fellnasen für einen begrenzten Zeitraum in ihren Haushalt aufzunehmen und dem Tier ein gutes Zuhause zu geben, es zur Ruhe kommen zu lassen, es zu pflegen und zu versorgen – als sei es ihr eigenes Tier.
Es suchen verschiedenste Tiere nach einem Zuhause, sodass es immer möglich ist, das passende Tier für Ihre Lebensbedingungen zu finden (Haus oder Etagenwohnung, Kinder, Katzen- oder Hundegesellschaft etc.). Gerade die älteren Tiere sind oftmals dankbar, unkompliziert und ein gutes Zuhause haben sie mehr als verdient!
Die von uns vermittelten Tiere sind tierärztlich untersucht, gechippt, geimpft, entwurmt und meist (je nach Alter) kastriert.
Idealerweise sollten Sie über etwas Tierhaltererfahrung verfügen. Sie sollten auf jeden Fall aus dem Umkreis Minden kommen (z.B. aus der Umgebung Bünde, Osanbrück oder Hannover – alternativ aus dem Umkreis Wesseling (z.B. aus der Umgebung Bornheim, Brühl oder auch Niederkassel) – so dass Sie in unserer Nähe erreichbar sind.
Sie erreichen uns unter 01578-7573712 oder 05741-298747.


01.11.2017

Wir arbeiten hier gerade an unserer neuen Webpräsents. Hierdurch befinden sich einige unserer Seiten noch im Rohbau. Bitte haben Sie Verständnis, wir arbeiten daran ;)